Covo Loco Geocoin

Covo Loco Geocoins (Foto: geocoinshop.de)

Ein kurzer Hinweis für alle Freunde der Covo Locos – oder dieses Blogs… 😉

Beim Geocoinshop gibts derzeit eine stark limitierte Auflage einer Covo Loco Geocoin in 5 verschiedenen Ausführungen.

Ist natürlich ein MUSS! Für mich gabs die Antik-Silberne Version. 🙂

Posted in Covo Loco, Geocaching | Tagged , , , , | Leave a comment

first-to-find – mal zwei!

Juhuu!! 2 FTFs in der letzten Woche!

Am Mittwoch musste der Schüler-Cache endlich dran glauben – obwohl er noch disabled ist. Ich hatte einfach per Brute-Force versucht, alle möglichen Fehler im Listing nachzuvollziehen und tatsächlich – nach einiger Zeit kam ein recht plausibles Ergebnis zum vorschein. Der 2. DBG-Cache diente als “Checksum” – denn der liegt ganz in der Nähe.

Sonntag Nacht dann, beim Schlafengehen, kam noch eine Notification – ein neuer Tradi in der Heidelberger Vorstadt. Da musste ich natürlich noch schnell vorbei. Ich war auch tatsächlich der erste, konnte in Ruhe loggen und bevor die Zweit- und Drittfinder kamen, war ich auch schon wieder weg. 🙂

Der zweite hat übrigens eine interessante Mission:

Geneigter Leser, was sich anno domini 2010 in einer kleinen Großstadt in der Nähe von Sandhausen abspielt mutet im ersten Moment etwas bizarr an…
Ein Neubaugebiet wird erschlossen und keinen (zu mindest seiten der Stadt, bzw. Telekom) scheint es zu interessieren. Menschen erfüllen sich einen Lebenstraum und bauen sich ein Haus und was müssen sie beim Einzug feststellen??? Es wurden im Neubaugebiet “Im Bieth” in Heidelberg tatsächlich keine Telefonkabel gelegt. Resultat => kein Telefon und vor allem kein DSL.AUTSCH. Da dachten wir als Anrainer dieser Schildbürgerei hat einen Cache verdient.

Weiter Infos dazu gibts beim Heidelberg Blogger

Posted in Geocaching | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Projektcache DBG (GC2C5M3)

Eppelheim wird mit Schüler-Caches überschüttet …und alle so: “Yeaahh”!

Das Listing ist wieder miserabel formatiert, übersät mit Fehlern und vollkommen unübersichtlich. Der Owner hat selbst keinen einzigen Fund. Und dann tritt die Nummer 2 der DBG-Serie auch noch als 5-Stationen-Tradi auf:

Finale:
Gehe zu Koordinaten N:49°BB.764
E:008°7D.09E

Denn jeder lokale Cacher weiß, dass Eppelheim in N49°22.* und E8°37.* liegt… 😉

Bleibt nur zu hoffen, dass die Schüler bald die Lust verlieren und nicht noch mehr von diesen Schul-Caches publishen.

Für die Reviewer jedenfalls hab ich absolut kein Verständnis – schauen die sich die Listings denn überhaupt nicht mehr an?

Posted in Geocaching | Tagged , , , , , , , | 1 Comment

Ketsch the Cache!

(Groundspeak / Google Maps)

Letztes Wochenende waren wir mal wieder in der Region unterwegs und haben doch tatsächlich einen neuen Mini-Rekord aufgestellt. Unser Finds-per-Day Maximum ist dank des Ketscher Drive-In-Paradieses auf ganze 17 geklettert. Jaaa, für manche Power-Trailer mag das jetzt nicht viel sein – aber für uns kleine Sonntagscacher ist das schon ein Erfolg, für den wir gut 1 Jahr gebraucht haben! 🙂

Jedenfalls ist das ein Tipp für eine kurzweilige Tour in der Rhein-Neckar-Region, die an einem halben Tag zu schaffen ist – viele kleine Tradis, ein paar Multis, ein schöner See und ein toller Park. Und am vergangenen Wochenende sogar noch ein Backfischfest, das die Verpflegung sicherstellte. 😉

Posted in Geocaching | Tagged , , , , | Leave a comment

Projekttage: DBG (GC2C5JH)

Ach, wie ich diese Schul-Caches hasse…

Hätte ich mir den Cache vorher genauer angeschaut, wäre ich sicher gar nicht erst losgefahren. Aber der FTF ruft, also los! 😉

Ein Projekttage-Cache, der Owner hat erst 2 Finds am Vortag des Hides und die Stages sind so überhaupt nicht eindeutig. Man weiß nicht, hat der Owner sich vielleicht verrechnet? Hat er die Formeln falsch aufgeschrieben? Meint er diesen Platz, oder sind die Koords so off?

Alles in allem ein grauenhafter Cache, dessen Krönung nur ein DNF sein konnte! Wahrscheinlich ist das Final noch nichtmal ausgelegt…

July 26 by hdmn (266 found)
was soll man hierzu schreiben!?
wir waren zusammen mit einem teil der heidelzwerge eineinhalb stunden unterwegs.
die stages waren absolut nicht eindeutig, wir haben aber alle möglichen koordinaten durchprobiert, sind schlussendlich jedoch nirgendwo fündig geworden.
es würde mich nicht wundern, wenn das final noch gar nicht liegt – kennt man ja von diesen schul-caches!
mit 2 finds hat man halt noch nicht die erfahrung, um einen multi zu legen… :/

Posted in Geocaching | Tagged , , , , , , | 2 Comments

Wie man Cache-Dieben das Handwerk legt…

Die Anti-Anti-Cacher haben jetzt eine Website, auf der sie in einer Bilderstrecke über ihre Jagd auf den Anti-Cacher informieren. Besonders interessant: die verwendete Technik

[via Geocaching Nordfriesland]

Posted in Geocaching | Tagged , | Leave a comment

Engel der Ruhe vs. Geocacher

Ein neuer Multi nahe des Friedhofs? Nein, auf dem Friedhof! Und das Final liegt auch da. An einem Grabstein!

Denken denn manche Owner überhaupt nicht nach, wo sie ihre Caches ablegen?

Ich weiß zwar nicht, warum bosko biati diesen Cache überhaupt published hat, aber jedenfalls hat er ihn nach der Aufregung ganz schnell wieder archived…

Übrigens hat keiner der Cacher, die vor Ort waren, einen Find geloggt. Das sagt doch alles…

Posted in Geocaching | Tagged , , , , , | 1 Comment

Anti-Cacher überführt und angezeigt

TBs und Coins des Anti-Cachers (geoclub.de)

Vor ein paar Tagen schrieb ich noch über einen Trottel der zur Geocache-Zerstörung aufruft – und schon wird einer gefasst:

Anti-Cacher ermittelt und angezeigt,70 TB´s sind gerettet

Durch eine Video-überwachte Dose konnte ein Cacheräuber, der sich selbst wohl (auch?) “Anti-Cacher” nannte überführt und angezeigt werden. 70 der von ihm gestohlenen Trackables hatte er den Cachern zurückgegeben – diese werden nun in den nächsten Tagen wieder in Umlauf gebracht…

Tolle Aktion – vielen Dank an steak-, QMJ, Eskendörper, Jörg und Marén, Palenshi,
Trüffelsucher67 und Schwalbe64! 🙂

[via jr849]

Posted in Geocaching | 1 Comment

Garmin GPSMAP 62 angekündigt!

Garmin hat gerade den Nachfolger des GPSMAP 60CSx vorgestellt: das neue Garmin GPSMAP 62.

Kosten wird das gute Teil in der Standard-Ausführung wohl um die 350€, das 62s beinhaltet aber ein paar nette Zusatzfeatures…

  • Garmin GPSMAP 62
    • base model; MSRP $349.99
  • Garmin GPSMAP 62s
    • adds a micro-SD card slot, tri-axial electronic compass, barometric altimeter and wireless data sharing; MSRP $449.99

Das Wireless Data Sharing klingt interessant und würde im Zusammenspiel mit einem Android oder iPhone das Killerfeature darstellen. Ich bin mir aber fast sicher, dass es leider nur den Datenaustausch zwischen Garmin-Geräten zur Verfügung stellen wird.

Drüben bei Rehwald findet ihr noch ein paar Zusatzinfos und bei Garmin gibts einen kompletten Vergleich zwischen dem alten und den neuen Modellen…

Posted in Geocaching | Tagged , | Leave a comment

Geocaching.com: Geocaches liken

Kurze Meldung am Rande: Seit der Geocaching.com-Downtime heute Abend gibt es einen Facebook Like-Button neben jedem Listing. Haben die sich bei uns abgeschaut… 😉

Roy likes this.

Ansonsten hat sich nicht sooo viel getan, außer dass der Kopfteil der Listings ziemlich verschoben aussieht…


UPDATE 03/06/2010: Auch neu ist ein kleiner Haken in der Navigation oben rechts, der anzeigt, ob man einen Cache schon geloggt hat. Sehr praktisch!

Alle Änderungen im Detail: Release Notes 6/2/10, Geocaching.com Site Update

Posted in Geocaching | Tagged , | Leave a comment